West Mamprusi Distrikt Wasserprojekt – Die ersten 5 Brunnen

Projekthintergrund

Der West Mamprusi Distrikt liegt in der North East Region von Ghana. Die Menschen in dieser Gegend leben in extremer Armut.

Wir möchten insgesamt 16 Gemeinden, mit knapp 55.000 Menschen helfen, die keinen Zugang zu ausreichend sauberem Trinkwasser haben.

Es gibt einige einfache, teils gegrabene Brunnen, die jedoch defekt sind oder, aufgrund des niedrigen Grundwasserspiegels und der ausgedehnten Dürreperioden in der Region, kein Wasser mehr führen.

Die Menschen holen, wie so oft, ihr Wasser aus Bächen, Teichen oder Flüssen, was zu lebensbedrohlichen Erkrankungen führen kann.

Die Suche nach Wasser nimmt zudem viel Zeit in Anspruch. Schüler kommen deshalb zu spät oder gar nicht zum Unterricht, den Frauen bleibt kaum Zeit für die Familie oder die Landwirtschaft.

Projektbeschreibung

Dank der großzügigen Spende unseres Partners Salvus Mineralbrunnen GmbH können wir nun die ersten 5 Dörfer (Bulbia, Kukuazugu, Loagri, Nabari, Suluhuya) mit Brunnen (4 mechanisierte und 1 Handpumpenbrunnen) versorgen und damit ca. 25.000 Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen!

Projektziele:

  • Zugang zu sauberem Trinkwasser für 5 Gemeinden mit insgesamt knapp 25.000 Einwohnern
  • Verbesserung des Gesundheitszustandes der Bevölkerung durch bessere Hygiene und Vermeidung wasserbedingter Erkrankungen
  • Verbesserung des Bildungsstandards. Die Schüler müssen morgens nicht mehr lange nach Wasser suchen und können pünktlich zum Unterricht erscheinen. Zudem werden Fehlzeiten aufgrund wasserbedingter Erkrankungen reduziert

Status: in der Durchführung

Kosten: ca. 30.000,00 €; Förderer: Salvus Mineralbrunnen GmbH