Yamah Childrens Home

Die Nahrungsmittelknappheit, bedingt durch Dürreperioden, ist eins der größten Probleme der Menschen in Yamah. Ein weiteres Problem sind die hygienischen Zustände am Kinderheim.
Daher planen wir nun die Abarbeitung eines 4-Stufen-Plans, um die Lebenssituation der Menschen in Yamah nachhaltig zu verbessern.

  1. Allen Kindern den Besuch einer Schule ermöglichen.
  2. Bau eines neuen Toiletten- und Duschgebäudes für das Kinderheim, welches ganz dringend benötigt wird.
  3. Für jedes Kind ein Bett, denn viele Kinder schlafen immer noch auf dem nackten Lehmboden.
  4. Das Anlegen von Mais- und Erdnussfarmen, um die Menschen unabhängiger von Lebensmittelspenden zu machen.

Status: in der Planung
Kosten: 45.000 Euro


Kurzclip über das Projekt:


DAS PROJEKTGEBIET YAMAH, NORTHERN REGION