Sozialzentrum für Kinder

Die Northern Region ist eine besonders arme Region Ghanas. Die Waisenkinder in dem abgeschiedenen Dorf Yamah brauchen dringend Hilfe.

Seit einiger Zeit unterstützen wir das dortige Kinderheim, vor allem mit Lebens- und Sachmittelspenden. Auch einen Teil des Schulgeldes übernehmen wir.

Nun ist leider das Gebäude teilweise eingestürzt, der Rest hat starke Risse, es regnet hinein. Der Zustand ist für die Kinder lebensbedrohlich, da der noch vorhandene Teil ebenfalls jederzeit einstürzen könnte.

Der Bau eines komplett neuen Gebäudes ist also zwingend notwendig. Es gibt keine andere Unterbringungsmöglichkeit für die Kinder und in der Regenzeit wird alles noch viel schlimmer.

Mit einem Stufen-Plan konnten wir die Lebenssituation der Menschen in Yamah nachhaltig zu verbessern.

  1. Allen Kindern den Besuch einer Schule ermöglichen.
  2. Bau eines neuen Gebäudes für die Kinder.

Für jedes Kind ein Bett, denn viele Kinder schlafen immer noch auf dem nackten Lehmboden.
Status: fertig gestellt
Kosten: 45.000 Euro

Wir danken insbesondere der Familie Fischer aus München, Free Spirit Compassion – Kinderhilfswerk und dem Comedian Atze Schröder, für Ihre großzügige Unterstützung!

Das Anlegen von Mais- und Erdnussfarmen, um die Menschen unabhängiger von Lebensmittelspenden zu machen, ist ein nächster Schritt in Richtung Unabhängigkeit.

Status: in der Planung
Kosten: ca 20.000 Euro


Kurzclip über das Projekt:


DAS PROJEKTGEBIET YAMAH, NORTHERN REGION