Mechanisierte Wasserversorgung Brodi

Das Dorf Brodi liegt in der Brong Ahafo Region in Ghana und hat ca. 25.000 Einwohner. Die Wasserversorgung war sehr schlecht. Es gab nur ein paar kleine Wasserlöcher. Die Dorfbewohner mussten weit laufen, um Wasser zu bekommen und das Risiko für Krankheiten war sehr hoch, insbesondere durch die Verunreinigung der Wasserstellen.
Im Jahr 2009 bohrten und rehabilitierten wir 7 manuelle Brunnen im Dorf.
Dank der Spenden auf einem Charity Event von Turkish Airlines zu Gunsten von Madamfo Ghana konnten wir in 2015 eine mechanisierte Wasserversorgung errichten.

Im Laufe der Zeit mussten wir jedoch feststellen, dass die vorhandenen Tanks und die Zapfstellen für die große Bevölkerungsanzahl nicht ausreichten, so dass wir die mechanisierte Wasserversorgung gerne um weitere Tanks sowie weitere Zapfstellen erweitern wollten.

Durch einen Sponsorenlauf der Schüler und Lehrer des Otto Hahn Gymnasiums in Nagold konnten wir die Wasserversorgung in Brodi erweitern. Nun kamen 2 weitere Vorratstanks und 3 neue Zapfstellen hinzu, damit für jeden genug Trinkwasser zur Verfügung steht.

Status: fertig gestellt
Kosten der Erweiterung: 12.000,00 Euro


DAS PROJEKTGEBIET BRODI UND UMGEBUNG