Warum sollte man uns unterstützen?

Der Unterschied zwischen den meisten anderen Organisationen und uns ist, dass Madamfo Ghana sowohl in Deutschland – als Madamfo Ghana e.V. – als auch in Ghana – als Madamfo Ghana Foundation – offiziell registriert ist. So können wir als Rechtspartner der ghanaischen Regierung Personal und andere Fördermittel, wie z. B. Land für unsere Projekte, erhalten.

Das macht uns extrem flexibel in der Interaktion mit den lokalen Behörden und es spart natürlich Spendengelder. Denn so entfallen Folgekosten, wie z.B. Personalkosten für unsere Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser. Also: Nachhaltigkeit und Hilfe zur Selbsthilfe par excellence!

Generell gilt:

  • Nach der Fertigstellung der Projekte stellt der ghanaische Staat das Personal für Kindergärten, Schulen und Kliniken.
  • Bei Projekten wie Toilettenanlagen und Brunnen, die nach Fertigstellung an die Dorfgemeinschaft übergeben werden, bildet das Dorf selbstständig ein Komitee, welches für die Instandhaltung zuständig ist.

Hier können Sie unsere Registrierungsdokumente in Deutschland einsehen:

Hier können Sie unsere Registrierungsdokumente für Ghana einsehen:

 

Wie kommt Ihr Geld in Ghana an?

 

Jahresabschluss

Vereine wie wir haben in den letzten Jahren einen steigenden Missbrauch mit Jahresabschlüssen verzeichnen müssen. Gerne schicken wir Ihnen unseren Jahresabschluss aber auf Anfrage zu.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Oder schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular: