News

Infoblatt April/Mai 2020 – Die aktuelle Lage in Ghana

Liebe Freunde und Förderer von Madamfo Ghana,

die beispiellose und weltweite Gesundheitskrise aufgrund des Coronavirus hat sich sicherlich auch auf Ihr Leben ausgewirkt. Wir von Madamfo Ghana wünschen Ihnen und Ihren Lieben in diesen aufwühlenden Zeiten alles Gute und Zuversicht für die Zukunft. Bleiben Sie stark!

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie gerne über unsere Lage vor Ort in Ghana informieren. Schließlich sind Sie ein wichtiger Teil von Madamfo Ghana. Und sicherlich denken Sie auch an uns und die Menschen, die Sie in der Ferne unterstützen.

Wir sind in dieser Zeit nun ganz besonders auf Ihre Unterstützung angewiesen. Denn in Ghana kann das Virus zu einer noch nie da gewesenen humanitären Katastrophe führen. Den Menschen droht nicht nur das Virus, sondern auch Hunger und Unterversorgung. Das versuchen wir mit allen uns zu Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern – doch dazu brauchen wir Sie!

Wir wissen, dass viele von Ihnen durch die Krise selbst finanzielle Einbußen haben, doch es helfen uns auch kleine Spenden. Selbst wenn es Ihnen gerade nicht möglich ist, zu spenden, können Sie uns helfen, indem Sie auf uns aufmerksam machen. Erzählen Sie doch Freunden und Bekannten von unserer Arbeit, folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram und teilen Sie unsere Beiträge.

Bleiben Sie gesund und passen Sie bitte auf sich und Ihre Familie auf.

Ihr Madamfo Ghana Team

pdf-Datei runterladen

Madamfo Ghana bleibt trotz Coronakrise vor Ort!

Im Interview mit der Westfalenpost:

„ […] jetzt wegzulaufen – das wäre aus meiner Sicht feige. Wir müssen hier einfach vor Ort bleiben. Wir arbeiten ja ganz bewusst in Ghana nur mit Einheimischen. Die können nicht einfach irgendwohin fliehen. Sie kennen das Land, sie bewahren auch in kritischen Situationen die Ruhe. Das überträgt sich auf andere, die in Ghana leben. Madamfo bedeutet ja Freunde. Und als Freunde sehen wir uns auch. Wir lassen niemanden allein.“

Benefizspiel zugunsten des Vereins Madamfo Ghana e.V.

Es wird ein sportlicher Abend für den guten Zweck! Die eingenommenen Spenden werden für dieses konkrete Projekt verwendet: Wir säen Zukunft! Viel mehr als nur Bäume!

24. Januar 2020, 20:00 Uhr

Link zum Projekt:

Veranstaltungsflyer herunterladen

Radio Hagen – Podcast

Bettina Landgrafe besucht das Team von Radio Hagen in ihrer „alten Heimat“.
Gemeinsam mit Robin Hiermer von Radio Hagen ist ein Podcast entstanden, indem sie von den aktuellen Projekten in Kumasi und dem Weihnachtsprojekt erzählt. Die Verkettung und die Zusammenhänge der Projekte werden beleuchtet. Landflucht und das Klima erschweren der Bevölkerung aus Nord-Ghana das tägliche Leben. Madamfo Ghana versucht direkt an den Ursachen dieser Entwicklungen anzusetzen.

mp3-Datei runterladen

Anhwieso methodist School Wash Projekt

WASH- Projekt bedeutet Wasser – Sanitation und Hygiene. Unser WASH Projekt in Schulen ist ein wichtiger Baustein zu positiven Verhaltensänderungen der Kinder im Hinblick auf die Hygiene.

Werden Sie Farm-Pate.

Werden Sie aktiv und helfen Sie uns, mit nur 10 Euro im Monat fruchtbares Ackerland zu bestellen.

Nothilfe für die Trägerinnen in Kumasi

In der Stadt Kumasi gibt es junge Frauen und Mädchen, deren einzige Aktivität darin besteht, Lasten für Händler und andere Kunden auf dem Kopf zu tragen.

Eigene Spendenaktion für Madamfo Ghana starten!

Starten Sie hier Ihre eigene Online-Spendenaktion. Viele Anlässe rufen den Wunsch hervor, etwas Gutes zu tun: Ein Geburtstag, eine Hochzeit oder auch der Tod eines geliebten Menschen.